Sport- und Spielefest

 

 

 

Jedes Jahr findet an der Schule im Sommer ein Sport- und Spielefest statt. Es handelt sich dabei um eine Klassenolympiade, d.h. die Klassen einer Jahrgangsstufe wetteiferten als Mannschaft um den Sieg. Dabei müssen sie verschiedene Stationen absolvieren: Pendelstaffel, Medizinballweitwurf, Ball in der Luft, Spinnenlauf, Weitsprung, Zielwerfen, Lauf und Kastenrennen. Dazu gibt es eine Überraschungsstation, die den Kindern und Lehrkräften vorher nicht verraten wird.

In den Sportstunden vor dem Fest wird fleißig geübt. Jede Klasse will ihr Bestes geben. Neben den sportlichen Leistungen sind Zusammenhalt und Kooperation ebenso wichtig.

Am Tag des Festes stellen sich schon vor 8 Uhr ca. 20 Eltern zur Verfügung, um die Stationen

 

aufzubauen und später dann auch zu leiten. Vielen Dank!Um 9 Uhr beginnt der Wettkampf mit der Pendelstaffel, ein wichtiger Höhepunkt. Danach bewegen sich die Klassen nach einem Zeitplan von Station zu Station. Da kein direkter Vergleich statt findet, weiß bis zum Schluss niemand genau, wer vorne oder eher hinten liegt.

Wenn jede Klasse die Stationen bewältigt hat, beginnen die Organisatorinnen sofort mit dem Auswerten der Stationsergebnisse.

Ca. um zwölf Uhr findet die Siegerehrung statt. Voll Stolz und Freude nehmen die Sieger-Klassen ihre Urkunden in Empfang – und die Klassen auf den hinteren Plätzen freuen sich schon auf die Revanche im nächsten Jahr!


 
Weiter zum Eisschnelllauf im Rahmen des Eisfestivals im Ostpark bitte hier klicken

Weiter zu den Leichtathletik-Mannschaftsmeisterschaften der Münchner Grundschulen bitte hier klicken

Weiter zu den Eisflitzern bitte hier klicken
Weiter zum Fußballturnier  hier klicken
Weiter zur Sportplatzeinweihung hier klicken
Weiter zu FC Bayern lädt zum Basketball ein hier klicken
Weiter zum Schwimmwettbewerb hier klicken
Weiter zum Volleyball hier klicken
G. Heiß, M. Oberhofer
Sportbeauftragte
 

		  

      Zur vorherigen Seite